Sonntag, 1. Mai 2011

Victor & Rolf

Als nächstes würde ich euch gerne einen (oder besser gesagt zwei) meiner absoluten Lieblingsdesigner vorstellen: Voctor & Rolf.

Gegründet: 1993 in Amsterdam, Niederlande

Die Chefdesigner sind Victor Horsting und Rolf Snoeren (links)

Ich bin sehr von deren letzter Kollektion (Spring-Summer 2011) begeistert! Sie hatten die Idee das klassische Männerhemd zu wunderschönen Haute Couture Kleidern zu verwandeln. Wer dies zunächst als wenig kreativ sieht und sich eher einfache schlichte Kleider mit gradem Schnitt vorstellt (genauso wie ich am Anfang), wird überracht sein. Denn die Komposition der einzelnen teile des Männerhemds ist nicht immer im klassischen Stil und vor allem nicht so 'zusammengesetzt' wie man es erwartet ;)
 









Auf die beiden aufmerksam geworden bin ich durch ihre Spring-Summer Kollektion 2005. Um ehrlich zu sein war ich zu der Zeit 10 Jahre alt, als erstes bemerkt habe ich die beiden Designer erst letztes Jahr als ich ein Bild von der Fashion Show sah, und es gefiel mir:


So habe ich weiter recherchiert, über deren Entstehung deren Stil und fand natürlich weitere tolle Outfits der Kollektion die mich begeisterten:

Eine der schönsten frauen der Welt: Karolina Kurkova.




Eindeutig zu erkennen das Rosa- und Lachsfarben sehr beliebt waren doch auch zarte Beigetöne. In jedem Outfit findet man einen 'Kringel' der das Outfit abschließt, ob Haare, Kopfschmuck, Kleid oder Oberteil (:

Abschließend möchte ich noch sagen, dass Victor & Rolf ein sehr erfolgreiches Parfum auf den Markt brachten: Flowerbomb.


Mein Ding ist es nicht da es sehr blumig ist (wie der Name schon sagt), doch es ist auf jeden Fall ein sehr schöner intensiver Duft der vor allem die Spring-Summer Kollektion 2005 wiederspiegelt (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen