Dienstag, 10. Juli 2012

Top 3 Lieblingsparfums

Da ich letztens durch for-me-online.de ein neues Parfum zum Ausprobieren zugeschickt bekommen hatte, geriet ich eher ungewollt in Grübeln - was sind eigentlich meine Lieblingsparfums?
Ich habe eindeutig nicht wenige, teure und weniger teure, Marken wie Chanel, Chloé, Christina Aguilera, Victoria Backham, Beyoncé und nun auch Escada. Hier habe ich eine Top 3 meiner Lieblingsparfums erstellt.

Vorraus: ich liebe eindeutig exotisch-orientalische Düfte!

Platz 3: Beyoncé Heat Rush



Sehr intensiver, süßer, exotischer Duft mit Noten wie: Passionsfrucht, Blutorange, brasilianische Kirsche, Tigerorchidee, Mangoblüte, Hibiskusblüte, Honig, Bernstein, Teakholz und Moschus (klingt toll, oder?)

Platz 2: Lanvin Eclat D'arpège


Ziemlich unbekanntes, doch sehr interessantes Parfum mit Noten wie: grüner Flieder, sizilianischer Zitronenblätter, Glyzine, Grüne Teeblätter, Pfirsichblüten roter Pfingstrose chinesischem Osmanthus, weiße Libanonzeder, süßer Moschus und kostbare Ambra [genaues Review hier]

Platz 1: Lolita Lempicka Le premier Parfum


Ja, es ist nach wie vor mein Lieblingsparfum und es wird es auch glaube ich eine Weile bleiben! Dieses Parfum ist einfach unbeschreiblich schön und sein Geld allemal wert!
Duftnoten: Zitrone, Ananas, Veilchen, Efeu, Mahagoni, Sternanis, Maiglöckchen, Iris, Amaryllis, Süßholz, Vetiver, Jasmin, Heliotrope, Vanille, Vetiver, Tonkabohne, Tabak, Mandel, Praline, Moschus
Genaue Review (mein erster Post übrigens) findet ihr hier
  



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen